Aalragout mit Paprika (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
4 StückJungaal zu je etwa 200 g (geputzt und ohne Kopf)
Zwiebel
Paprikaschote
Paprikaschote
1 PriseZucker
1 EsslöffelTomatenmark
1 EsslöffelPaprikapulver
2 EsslöffelÖl
750 MilliliterFischfond
1 PriseTabasco
Knoblauchzehen
1 TeelöffelPetersilie gehackt
1 TeelöffelGefriergetrockneter Thymian
 Salz
 Pfeffer
 Maisstärke oder Butter zum Binden der Sauce

Rezeptzubereitung:

Aale in etwa fünf Zentimeter lange Stücke schneiden und leicht salzen. Zwiebel und Paprika putzen und in etwa zwei Zentimeter grosse Würfel schneiden. In einer Pfanne Öl und Zucker erhitzen und mit Zwiebel und Paprika kurz anrösten. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten, dann das Paprikapulver einrühren, mit Fischfond aufgiessen und aurkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Knoblauch würzen.

Die Aalstücke dazugeben und garen (dauert etwa 15 Minuten). Dann den Aal aus der Sauce heben und diese mit Maisstärke oder Butter leicht binden. Als Beilage servieren wir Erdäpfel oder Nudeln.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link