Apfelbaiser-Tee-Torte (Rezept)

Zutaten für 12 Stück
Teig
180 GrammMehl
1 PriseSalz
50 GrammZucker
125 GrammButter
1 kleinEi
Belag
500 GrammÄpfel säuerlich
1 PackungFrüchtetee
Creme
Eigelbe
50 GrammZucker
1 TeelöffelZimt
2 EsslöffelSpeisestärke
300 MilliliterMilch
Für Den Baiser
Eiweiss
100 GrammZucker

Rezeptzubereitung:

Teigzutaten mit kühlen Händen rasch zusammenkneten. In Folie gewickelt ca. 1 Stunden kalt stellen.

Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Viertel in Spalten schneiden. Teebeutel in einen Topf mit 1/4 l kochendem Wasse geben, Topf vom Hed nehmen und den Tee 8 Minuten ziehen lassen. Apfelspalten und Fruehtetee in eine Porzellanschüssel geben, mit Mikrowellenfolie abdecken und bei 450 Watt ca. 2 Minuten garen.

Äpfel auf einem Sieb abtropfen lassen..

Eigelbe mit Zucker und Zimt zur dicken Creme aufschlagen. Etwas von der Milch abnehmen und mit der Speisestärke glatt rühren. Restl. Milch aufkochen lassen, Topf von der Platte ziehen und die angerührte Speisestärke und die Eiercreme einrühren. Noch einmal aufkochen lassen, wieder von der Platte ziehen und sofort unter ständigem Rühren im Eisbad abkühlen lassen.

Teig ausrollen unf eine mit Backpapier ausgelegte Springform 24 cm Durchmesser damit auskleiden, dabi einen Rand hochziehen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Aus Aluolie einen langen, breiten Streifen falten und am Rand entlang aufstellen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten vorbacken.

Alumanschette entfernen. Eiercreme auf dem warmen Boden verteilen und die Apfelspalten kranzförmig darauf verteilen. Eiweisse steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen, Eischnee auf die Äpfel geben. Im heissen Ofen bei 150 °C weitere 20 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link