Russisch kochen: Bef Stroganow (Diabetes) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
600 GrammRinderfilet
2 grossZwiebel
5 EsslöffelÖl
400 GrammChampignons frisch
100 GrammTomatenmark
2 TeelöffelSenf
300 Millilitersaure Sahne
300 MilliliterFleischbrühe
 Salz
 Pfeffer
Essiggurken
1/2 BundPetersilie

Rezeptzubereitung:

Bef Stroganow (Boeuf Stroganow)

Filet in etwa 1cm breite Streifen, geschälte Zwiebeln in feine Ringe, gewaschene und geputzte Champignons in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe darin glasig dünsten. Fleisch zugeben und rasch rundherum braun anbraten. Champignons zufügen und kurz mitbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Im Bratfett Tomatenmark anrösten, mit Brühe ablöschen. Saure Sahne unter ständigem Rühren zufügen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und 5-10 Minuten kochen lassen.

Die Fleisch-Gemüse-Mischung wieder in die Pfanne geben. Essiggurken in feine Streifen schneiden und zur Sosse geben. Alles noch ca. 5 Min. Bei geringer Hitze ziehenlassen. Petersilie feinhacken und Fleisch zum Servieren damit bestreuen.

Dazu Kartoffeln reichen.

Broteinheiten : 0

Anzurechnen : 0g Kh

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link