17.Diabetiker-Diät fürs Wochenende 3/3 (Diabetes) (Rezept)

Zutaten für 1 Portionen
3. Tag
 1. Frühstück Orangen-Müsli
150 GrammOrange (12g Kh)
20 GrammHaferflocken 12g KH
150 GrammDickmilch, fettarm (6g Kh)
1 TeelöffelHaselnüsse gehackt (*)
 Kaffee o. Tee, Süssstoff
 2.Frühstück Brot, Saftschorle
30 GrammVollkorntoast (12g Kh)
1 TeelöffelDiätmargarine
 Kresse frisch
60 MilliliterOrangensaft (6g Kh)
 Frisch gepresst
150 MilliliterMineralwasser
 Mittagessen Pute, Pilz, Reis
50 GrammVollkornreis (36g Kh)
Frühlingszwiebel (*)
 In Streifen
100 GrammPaprikaschote *
 In Streifen
50 GrammAusternpilze*;in Streifen
1 TeelöffelÖl
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie gehackt
60 GrammPutenschnitzel
 Currypulver
 Paprikapulver
 Salz
1 TeelöffelÖl
100 GrammGemischte Blattsalate*
 Essig
 Salz
1 TeelöffelÖl
 Nachmittagsmahlzeit Kiwi
120 GrammKiwi (12g Kh)
 Abendessen Nudeln mit Pilzgemüse
60 GrammVollkornbandnudeln (38g Kh)
1 EsslöffelOlivenöl
1/2 Konblauchzehe; zerdrückt
Frühlingszwiebel (*)
 In Ringen
50 GrammAusternpilze*; geputzt
 In Würfeln
50 GrammRote Paprikaschote; Würfel
 Salz
 Pfeffer
2 EsslöffelZitronen Saft
 Petersilie gehackt
 Spaetmahlzeit Paprikabrot
30 GrammVollkorntoast (12g Kh)
1 MesserspitzeMagerquark (*)
50 GrammPaprikaschote (*)

Rezeptzubereitung:

1.Frühstück: ca. 30g Kh (235 kcal)

2.Frühstück: ca. 18g Kh (100 kcal)

Mittagessen: ca. 36g Kh (430 kcal)

Pilze in Öl andünsten, knackig braten. Würzen und mit Petersilie bestreuen. Putenschnitzel würzen und in Öl braten. Mit Reis und Pilzgemüse anrichten. Dazu gibt's Salat.

Nachmittagsmahlzeit: ca. 12g Kh (60 kcal)

Abendessen: ca. 38g Kh (335 kcal)

Pilze und Paprikaschote dazugeben, knackig braten. Würzen, Zitronensaft und Petersilie untermischen. Mit den Nudeln vemengen.

Spaetmahlzeit: ca. 12g Kh (75 kcal)

Insgesamt: ca. 1235Kilokalorien, 51g Eiweiss, 41g Fett, 44mg Cholesterin, : 159g Gesamt-Kh, 146g anzurechnende Kh (gut 12BE)

*nicht anrechnungspflichtige Kh

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link