17.Diabetiker-Diät fürs Wochenende 1/3 (Diabetes) (Rezept)

Zutaten für 1 Portionen
1.Tag
 1. Frühstück Apfel-Müsli
20 GrammHaferflocken 12g KH
110 GrammApfel ungeschält (12g KH)
150 GrammJoghurt fettarm(6g Kh)
1 TeelöffelNüsse gehackt *
 Kaffee o. Tee, Süssstoff
 2. Frühstück Rohkost mit Brot
100 GrammSalatgurke*; geraffelt
1/2 BundRadieschen*; in Scheiben
 Salz
 Pfeffer
 Essig
 Süssstoff
 Kresse
1 TeelöffelÖl
45 GrammVollkornbaguette (18g Kh)
 Mittagessen Fischfilet m.Kartoffelsalat
250 GrammKartoffeln (37g Kh)
50 GrammSalatgurke*; in Scheiben
Handv. Radieschen*;Scheiben
1/2 BundFrühlingszwiebeln*
 In Ringen
 Essig
1 TeelöffelÖl
1 MesserspitzeSenf
100 MilliliterGemüsebrühe
 Pfeffer
 Salz
100 GrammSeelachsfilet, kuechenftg.
 Zitronen Saft
 Salz
 Pfeffer
1 TeelöffelÖl
1 EsslöffelPetersilie gehackt
1 ScheibeZitrone
 Nachmittagsmahlzeit Orange
150 GrammOrange (12g Kh)
 Abendessen Spargelsuppe, Käsebrot
80 GrammKartoffeln (12g Kh);würfeln
150 GrammWeisser Spargel*;in Stücken
250 MilliliterWasser
1 TeelöffelGekörnte Brühe (Instant)
 Pfeffer
 Salz
 Muskatnuss
1 EsslöffelSauerrahm (*)
1 EsslöffelKerbel gehackt
60 GrammVollkornbaguette (24g Kh)
30 GrammButterkäse 30% F.i.Tr.
 Spaetmahlzeit Gurkenbrot
30 GrammVollkornbaguette (12g Kh)
1 TeelöffelDiätmargarine
50 GrammSalatgurke (*)
 Schnittlauch

Rezeptzubereitung:

1.Frühstück: ca.30g Kh (230 kcal)

2.Frühstück: ca. 18g Kh (155 kcal)

Mittagessen: ca. 37g Kh (355 kcal)

Salz verrühren. Zwiebel-, Kartoffel-, Gurken- und Radieschenscheiben unterheben. Das Filet säubern, säuern und würzen. In Öl von beiden Seiten braten. Mit Petersilie und Zitrone garnieren.

Nachmittagsmahlzeit: ca. 12g Kh (70 kcal)

Abendessen: ca. 36g Kh (290 kcal)

bringen. Brühe und Gewürze zugeben. Alles etwa 10 Minuten kochen, dann pürieren. Rahm und Kerbel unterrühren. Abschmecken.

Spaetmahlzeit: ca. 12g Kh (100 kcal)

Insgesamt: ca. 1200Kilokalorien, 58g Eiweiss, 35g Fett, 55mg Cholesterin, : 155g Gesamt-Kh, 145g anzurechnende Kh (gut 12BE)

*nicht anrechnungspflichtige Kh

Fortsetzung 2

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link