16.Diabetiker-Diät fürs Wochenende 2/3 (Diabetes) (Rezept)

Zutaten für 1 Portionen
2.Tag
 1.Frühstück Orangen-Müsli
150 GrammOrane (12g Kh)
20 GrammHaferflocken 12g KH
150 GrammFettarmer Joghurt (6g Kh)
1 TeelöffelNüsse*; gehackt
 Kaffee o. Tee, Süssstoff
 2.Frühstück Rohkost, Schinkenbrot
125 GrammBlumenkohl*; geraspelt
50 GrammMöhren geraspelt*
1 TeelöffelÖl
 Zitronen Saft
 Salz
 Pfeffer
45 GrammVollkornbrot 18g KH
20 GrammKochschinken mager
 Mittagessen Kartoffel-Bohnen-Pfanne
250 GrammKartoffeln, festkochend (37g Kh)
100 GrammTk-Grüne Bohnen*
1 TeelöffelÖl
10 GrammSpeck durchwachsen
 Gewürfelt
1/2 Zwiebel fein gehackt (*)
 Pfeffer
 Salz
1 EsslöffelPetersilie feingehackt
 Nachmittagsmahlzeit Apfel
110 GrammApfel ungeschält (12g KH)
 Abendessen Blumenkohlsuppe, Schinkenbro Schinkenbrot
150 GrammBlumenkohlröschen (*)
50 GrammKartoffeln (7g Kh)
 Gewürfelt
250 MilliliterGemüsebrühe
15 GrammSchmelzkäse 30% F.i.Tr.
1 EsslöffelSauerrahm (*)
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
1 EsslöffelPetersilie gehackt
75 GrammVollkornbrot (30g Kh)
30 GrammKochschinken mager
 Spaetmahlzeit Kiwi-Joghurt
150 Fettarmer Joghurt (6g Kh)
60 GrammKiwi

Rezeptzubereitung:

1.Frühstück: ca. 30g Kh (230 kcal)

2.Frühstück: 18g Kh (215 kcal)

Mittagessen: ca. 37g Kh (320 kcal)

Bohnen in wenig Wasser kurz dünsten. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Speck darin knusprig braten. Kartoffeln und Bohnen dazugeben, 5-10 Minuten mitbraten. Mit Petersilie und den Gewürzen abschmecken.

Nachmittagsmahlzeit: ca. 12g Kh (60 kcal)

Abendessen: ca. 37g Kh (320 kcal)

Min. Garen. Suppe mit dem Passierstab pürieren. Käse in der heissen Suppe schmelzen lassen. Mit Sauerrahm und den Gewürzen abschmecken. Mit Petersilie garnieren.

Spaetmahlzeit: ca. 12g Kh (100 kcal)

Insgesamt: ca. 1245Kilokalorien, 54g Eiweiss, 39g Fett, 75mg Cholesterin, : 165g Gesamt-Kh, 146g anzurechnende Kh (gut 12BE)

*nicht anrechnungspflichtige Kh

Fortsetzung 3

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link