Reissalat mit Hähnchenfleisch (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
400 GrammPatnareis gekocht
20 GrammTandoori-Masala; gemahlen
75 GrammRosinen
5 EsslöffelPflanzenöl
 Öl zum Braten
150 GrammFrühlingszwiebel
150 GrammPaprikaschote
150 GrammCashewkerne
400 GrammHähnchenbrustfilet
100 GrammFeldsalat
Variante
1 EsslöffelSweet Chilisauce; anpassen

Rezeptzubereitung:

Reis, die Hälfte Tandoori-Masala, Rosinen und Öl in einer Schüssel miteinander vermischen.

Frühlingszwiebeln und Paprikaschoten in feine Streifen schneiden und getrennt beiseite stellen. Cashewkerne in einer trockenen Pfanne bei nicht zu starker Hitze unter ständigem Rühren rösten.

Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden und mit dem restlichen Masala vermischen.

Eine Pfanne erhitzen und darin das gewürzte Fleisch in etwas Öl kurz anbraten. Paprikastreifen dazurühren, nur kurz erhitzen und zum Reis geben. Frühlingszwiebeln und die Hälfte der Cashewkerne zufügen und alles miteinander vermengen.

Den Feldsalat sorgfältig waschen, putzen und trocken schleudern und auf vier Teller verteilen. Darauf den Reissalat anrichten und mit den restlichen Cashewkernen garnieren.

pikanter. Lauwarm schmeckt der Salat besonders gut.

Info: Tandoori-Masala ist ein rotes Currygewürz, das in Delikatessläden und in Asien-Shops angeboten wird.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link