13.Diabetiker-Diät fürs Wochenende (Diabetes) 1/3 (Rezept)

Zutaten für 1 Portionen
1.Tag
 1.Frühstück Bananen-Mandarinen-Müsli
20 GrammHaferflocken 12g KH
30 GrammBananenscheiben (6g Kh)
60 GrammMandarinenstücke (6g Kh)
150 GrammButtermilch (6g Kh)
1 TeelöffelNüsse*, gehackt
 Zimt
 2.Frühstück Bananen-Knäcke
10 GrammKnäckebrot (6g Kh)
5 GrammDiätmargarine
60 GrammBananenscheiben (12g Kh)
 Mittagessen Gemüsecreme, Bratapfel
80 GrammKartoffeln, mehligkochend (12g Kh); gewürfelt
1 TeelöffelDiätmargarine
25 GrammZwiebel gewürfelt (*)
100 GrammMöhren *
50 GrammBrokkoli (*)
250 MilliliterWasser
1 TeelöffelBrühe Instant
 Pfeffer
 Salz
15 GrammVollkorntoast (6g Kh)
110 GrammApfel (12g Kh)
 Nachmittags Plätzchen + Tee
25 GrammDiabetiker-Vollkornkekse (13g Kh)
 Tee, Süssstoff
 Abendessen Feldsalat m. Champignons Camembertbrot
100 GrammFeldsalat geputzt (*)
50 GrammChampignons*;in Scheiben
25 GrammZwiebel gewürfelt (*)
2 TeelöffelÖl
 Essig
 Pfeffer a.d.M. + Salz
75 GrammVollkornbrot (30g Kh)
1 TeelöffelDiätmargarine
50 GrammCamenbert 30% F.i.Tr.
 Spaetmahlzeit Zimt-Buttermilch
200 GrammButtermilch (8g Kh)
5 GrammHaferflocken (3g Kh)
 Zimt
 Süssstoff

Rezeptzubereitung:

1.Frühstück: 30g Kh (2 1/2BE)

2.Frühstück: 18g Kh (1 1/2BE)

Mittagessen: 30g Kh (2 1/2BE)

Kartoffeln zerkleinertes Gemüse und Brühe dazugeben. Etwa 10 Minuten köchelnlassen. Pürieren und abschmecken. Aus Toastbrot Sternchen (15g) ausstechen, ohne Fett rösten, auf die Suppe geben. Apfel entkernen und bei 200 °C braten.

Nachmittagsmahlzeit: 13g Kh (gut 1BE)

Abendessen: 30g Kh (2 1/2BE)

zugeben und kurz mitbraten. Pfeffern, etwas abkühlenlassen, dann unter den Salat heben. Aus Essig, Pfeffer, Salz und restlichem Öl das Dressing bereiten.

Dazu gibt's ein Käsebrot.

Spaetmahlzeit: 11g Kh (knapp 1BE)

Insgesamt: ca. 1180kcal, 47g Eiweiss, 42g Fett, 30mg Cholesterin,

146g Gesamt-Kh, 132g anzurechnende Kh ( 11BE)

* nicht anrechnungspflichtige Kh

Fotsetzung 2

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link