Gefüllte Seezunge (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Seezungenfilets
Garnelen gekocht, geschält
Mangold Blätter
200 GrammEgerlinge
Sauce
Schalotte gehackt
2 EsslöffelTomatensauce
 Salz
 Pfeffer
2 EsslöffelButter
40 MilliliterCognac
2 EsslöffelSahne

Rezeptzubereitung:

Die Mangoldblätter in kochendem Wasser 4 Minuten blanchieren. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Fischfilets auf ein feuchtes Tuch legen. Mit einem breiten Holzlöffel flach klopfen. Immer 2 Mangoldblätter aufeinanderlegen. Zwei Filets darauflegen. Darauf je zwei Garnelen und einige Pilzscheiben geben. Die Blätter zu einer Roulade rollen, fest in Bratfolie wickeln und kühl stellen.

Für die Sauce Schalotten in der Butter glasig dünsten. Cognac zugeben und einige Minuten einkochen. Tomatensauce zugeben und 5 Minuten garen. Sahne zufügen und einige Minuten kochen. Salzen, pfeffern und alles durch ein feines Sieb streichen.

Die Fischrouladen in einem Sieb über heissem Wasserdampf etwa 20 Minuten dämpfen. Aus der Folie wickeln und in Scheiben schneiden. Die Sauce auf die Teller verteilen und die Rouladenscheiben darauf anrichten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link