"Cafe de Paris"-Butter (Rezept)

Zutaten für 
125 GrammBeurre
1/2 DoseSardellen fein gehackt
1 TeelöffelRosmarin
1 TeelöffelThymian
1 TeelöffelEstragon und weiter nach Geschmack Majoran, Borretsch, Dill Salbei
1 EsslöffelCognac
1 TeelöffelCurry
 Origano
 Paprika
1 EsslöffelSenf
1 EsslöffelKapern fein gehackt
1 TeelöffelSalz
 Pfeffer grob gemahlen
1 PriseCayennepfeffer

Rezeptzubereitung:

Butter durch stehenlassen bei Zimmertemperatur etwas weich werden lassen. Dann mit Hilfe einer Gabel die Zutaten gut darunter verarbeiten. Ein rechteckiges Stück Alu-Folie auf dem Tisch ausbreiten, die Butter daraufgeben und mit der Folie einrollen und verschliessen. Die Butterrolle im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Butter eine halbe Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen und nach Bedarf davon abschneiden. Direkt auf das heisse Fleisch oder Fisch geben. Es ist wichtig, dass die Butter nicht zu kalt und zu fest auf das Fleisch kommt, damit sie schön schmilzt und ihr Aroma entfalten kann.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link