Farciertes Rindfleisch (Rezept)

Zutaten für  
 Rindfleischscheiben
 Salz
 Pfeffer
 Geschmeidige Farce/Fülle
 Wasser
 Salz
 Pfeffer
 Lorbeerblätter
 Braune Mehlschwitze
 Champignons n. Belieben
 Bindfaden

Rezeptzubereitung:

(Anmerkung Renate Schnapka). Dieses Buch stammt aus der Zeit der Jahrhundertwende. Wegen der "Originalität" habe ich die Texte nicht verändert.

In geklopfte, mit Salz und Gewürz bestreute Fleischscheiben streicht man eine geschmeidige Farce (s. Unter Aufbau), rollt sie darnach auf, befestigt sie mit Bindfaden und lässt sie, bedeckt mit Wasser, indem man Salz, Pfeffer und Lorbeerblätter hinzuthut, in 2 1/2 Stunden gar kochen; genügendes Wasser muss nachgegeben werden. Bei dem Anrichten löst man die Fäden, schneidet die Rouletten halb durch und giebt die mit braunem Mehl seimig gemachte Sauce durch ein Sieb darüber; man kann auch einige Champignons daran geben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link