Hutzelbrote (Rezept)

Zutaten für  
300 GrammGetr. Birnen
150 GrammTrockenpflaumen o. Stein
100 GrammAprikosen getrocknet
100 GrammGetr. Äpfel
150 GrammFeigen getrocknet
80 GrammRosinen
125 MilliliterRotwein
375 MilliliterWasser lauwarm
30 GrammZitronat
50 GrammOrangeat
150 GrammMandeln geschält
100 GrammHaselnüsse
450 GrammMehl
40 GrammHefe
2 TeelöffelZimt
1 PriseSalz
1 PrisePiment
1 PriseAnis
1 PriseFenchel
Unbeh. Orange; Schale abgerieben
Ausserdem
 Butter

Rezeptzubereitung:

Trockenfrüchte würfeln, bis auf die Feigen mit den Rosinen mischen. Rotwein und Wasser angiessen und 4 Stunden quellen lassen.

Zitronat und Orangeat fein würfeln. 1/3 der Mandeln längs halbieren und beiseite legen. Restliche Mandeln und Haselnüsse grob hacken.

Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröseln. Gewürze über die Hefe streuen und mit etwas Eiwneichwasser und Mehl verrühren. 30 Minuten gehenlassen.

Eingeweichte Früchte abtropfen lassen. Einweichwasser mit Wasser auf 250ml auffüllen. Zusammen mit Orangenschale und -saft zum Mehl geben und zu einem elastischen Teig verkneten. 20 Min gehenlassen

Eingeweichte Früchte mit Feigen, Haselnüssen, Mandeln, Zitronat und Orangeat unter den Teig kneten.

Teig mit etwas Mehl bestäuben und solange gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

teig kurz durchkneten und zu zwei länglichen Laiben formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und den Teig mit halbierten Mandeln belegen. 15 Minuten gehenlassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden backen.

Dabei häufig mit flüssiger Butter bestreichen. Vor dem Verzehr mindestens eine Woche ruhen lassen.

Sonstiges : Kuchen soll 1 Woche ruhen

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link