Dukatenbuchteln mit Kanarimilch (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
125 MilliliterMilch (1)
1 EsslöffelMehl (1)
125 MilliliterMilch (2)
30 GrammGerm Hefe
500 GrammMehl; (1) davon
1 EsslöffelMehl (2)
Ei
Eidotter
70 GrammButter
70 GrammZucker
 Salz
 Zitronenschale gerieben
 Powidl; Zwetschgenmus zum Füllen
 Mehl; für die Arbeitsplatte
 Fett; für die Form und zum Bestreichen
Kanarimilch
Eidotter
250 MilliliterMilch
1 PackungVanillezucker
1 EsslöffelZucker

Rezeptzubereitung:

(*) Kleine Rohrnudeln mit Knarienvogelmilch

Dukatenbuchteln sind kleiner und feiner als die gewohnlichen Buchteln. Ausserdem wertet man sie noch zusätzlich mit der Kanarimilch (Vanillecreme) auf.

Milch (1) erwärmen. Zerbröckelte Hefe in Milch (1) mit Mehl (2) bestreut warmstellen und aufgehen lassen.

Übriges Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung machen, aufgegangene Hefe (Dampfel), Ei, Eidotter, weiche Butter, Zucker, Salz, Zitronenschale und Milch (2) (Menge anpassen) zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig aufschlagen. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen.

Backofen auf 190 °C vorheizen.

Auf der bemehlten Arbeitsplatte eine Rolle (3 cm ø) formen, 2 cm dicke Scheiben davon abschneiden. Auf jede Scheibe etwas Zwetschgenmus geben, sie darüber schliessen und eine Kugel formen.

Backform gut ausfetten. Die Dukatenbuchteln dicht nebeneinander hineinsetzen. Mit etwas geschmolzener Butter bestreichen. Zugedeckt 25 Minuten gehen lassen.

Backform in den Backofen setzen und die Buchteln 25 bis 30 Minuten backen.

Für die Kanarimilch Eidotter kräftig aufschlagen, die Milch nach und nach zugiessen, über Wasserdampf weiterschlagen, bis die Creme schaumig ist. Vanillezucker und Zucker zugeben. Heiss zu den Dukatenbuchteln servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link