Fisch, Spargel und Pilze in Folie gegart (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammHelles Fischfilet, pro Pers. ein Filet
Frühlingszwiebel
1 EsslöffelÖl
1 EsslöffelIngwer fein geraspelt
2 EsslöffelMandeln; in dünne Scheiben
 Geschnitten
500 GrammStrohpilze a.d.Dose
 Abtropfen lassen
125 MilliliterHühnerbrühe
1 TeelöffelStärkemehl
60 MilliliterAusternsauce
200 GrammSpargel; diagonal in 3cm
 Lange Stücke geschnitten

Rezeptzubereitung:

Jedes Fischfilet auf ein Stück Alufolie legen.

Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren, dann in 4cm lange Stücke scheniden.

Öl im Wok erhitzen, Fruehlignszwiebeln, Ingwer, Mandeln und Pilze darin 30 Sek. Anbraten.

Die Mischung aus Hühnerbrühe, Stärkemehl und Austernsauce hinzufügen. Auf mittlerer Hitze rühren, bis sie eindickt. Von der Kochplatte nehmen, Spargel dazugeben. Abkühlen lassen.

Die Mischung gleichmässig über den Fischfilets verteilen und die Folie schliessen. Folienpäckchen nebeneinander in den Dampfeinsatz legen. Zugedeckt so lange über Dampf garen, bis der Fisch weich ist (etwa 10 Minuten)

Sonstiges : Vorbereitunsz.: ca. 35 Minuten

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link