Einfache Gemüsebrühe (Basisch) (Rezept)

Zutaten für  
 Tagsueber alle Gemüseab faelle vom Biogemüse, wie
 Blätter, Wurzeln, Straenke,
 Stiele und Schalen sammeln
 Evtl.
Möhre
 Kartoffeln o.ae. dazugeben

Rezeptzubereitung:

Die Abfälle sammeln. Alles gründlich waschen und alle Schadstellen abschneiden.

In einen grossen Topf geben, mit Wasser gut bedecken und zum Kochen bringen.

Nach 20 Minuten Garzeit das Gemüse mit einem Schöpfsieb herausnehmen und auf den Kompsot geben.

Die so hergestellte Gemüsebrühe kann Grundlage für viele Suppen und Saucen sein.

Auch zum Trinken geeignet, sie enthält sehr viele organische Mineralien und wirkt sehr basisch.

Man kann sie auch mit gemahlenen Getreidesorten, z.B. Buchweizen, Hirse usw. Andicken.

Mit etwas Sahne verfeinert und herzhaft abgeschmeckt, bekomt man herrliche Cremesuppen.

Mit frischen Keimlingen garniert. Köstlich!

Sonstiges : pH-Wert = 7-7, 4

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link