Schwarzwurzeln mit Pistazienkruste (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
1000 GrammSchwarzwurzeln; entl. Tk
2 EsslöffelMeh
2 EsslöffelEssig eventuell mehr
 Salz
 Fett für die Form
Pistazienkruste
Basilikumtöpfchen
1/2 BundMinze
Knoblauchzehe eventuell mehr
40 GrammParmesankäse
40 GrammPistazienkerne
2 EsslöffelSemmelbrösel
30 GrammButter oder Margarine
 Pfeffer gemahlen
100 GrammGemüsebrühe
100 GrammSchlagsahne

Rezeptzubereitung:

Schwarzwurzeln unter fliessendem kalten Wasser gründlich abbürsten und schälen. Mit Haushaltshandschuhen arbeiten, weil die austretende "Wurzelmilch" die Hände verfärbt und verklebet. Schwarzwurzeln sofort in eine Schüssel mit Wasser, Mehl und Essig geben (damit sie nicht braun werden).

Schwarzwurzeln in Salzwasser etwa 12 bis 15 Minuten bissfest kochen, aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Die Wurzeln in eine gefettete Form legen.

Für die Pistazienkruste:

Knoblauch und zerbröckelten Käse im Blitzhacker hacken. Pistazien mit einem grossen Messer grob hacken. Alles in einer Schüssel zusammen mit den Semmelbröseln und weichen Fettflöckchen vermischen. Mit Pfeffer würzen.

Brühe und Schlagsahne verrühren, über die Schwarzwurzeln giessen. Die Pistazienbrösel daräberstreuen. Im vorgeheizten Backofen etwa 10 bis 15 Minuen überbacken.

E-Herd: Grad: 200

Gas: Stufe: 170

Umluft: Grad: 3

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link