Perlhuhnterrine (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Perlhuhnschenkel
80 GrammKalbfleisch;klein gewürfelt
40 GrammFrühstückspeck
70 GrammGeflügelleber
Schalotte gehackt
 Salz
 Pfeffer
1 TeelöffelPastetengewürz
100 MilliliterPortwein
100 MilliliterArmagnac
100 MilliliterDoppelrahm
Trüffel geschnittene Streifen
Zum Auslegen Der Terrineform
 Speck Scheiben
Zum Abdecken Der Terrine
100 GrammSpickspeck

Rezeptzubereitung:

Perlhuhnschenkel häuten, Fleisch von den Knochen lösen und entnerven. Alle Fleischzutaten kurz in Butter anbraten, gehackte Schalotte beifügen, mit Salz, Pfeffer und Pastetengewürz abschmecken. Portwein und Armagnac zugeben, das Ganze über Nacht kühl stellen.

Dann alles zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfes treiben und durch ein Sieb streichen. Masse mit Rahm und Trüffelstreifen, eventuell mit etwas Trüffelsaft verfeinern und abschmecken.

Eine Terrineform mit Speckscheiben auslegen, die Masse einfüllen, mit Spickspeckscheiben abdecken und den Deckel daraufsetzen. Die Terrine im Wasserbad im Backofen bei etwa 150 °C während eine Stunde pochieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link