Gebackene Fischstreifen (Rezept)

Zutaten für 1 Portionen
50 GrammRäucherspeck durchwachsen
50 GrammZwiebel
20 GrammButter
200 GrammFischfilet
 Zitronen Saft
 Mehl
62 1/2 MilliliterSahne
10 MilliliterSherry trocken
1 PackungKartoffelpürree-Pulver

Rezeptzubereitung:

Räucherspeck fein würfeln, Zwiebel in Ringe schneiden, beides in der Butter leicht anbräunen.

Fischfilet kurz abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen, mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden. Diese mit Zitronensaft beträufeln und mit ganz wenig Mehl stäuben.

Speckwürfel und Zwiebelringe an den Pfannenrand schieben, Fischstreifen hineingeben, 1 bis 2 Minuten braten.

Sahne, Sherry, etwas Salz und frisch gemahlenen weissen Pfeffer zufügen. 1 Minute kochen lassen, dann alles mischen.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree und knackiger Salat mit einer Vinaigrette (Essig-Öl-Marinade)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link