Auberginen-Oliven-Auflauf (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
150 GrammRoggen gekörnt
Gemüsezwiebeln
Knoblauchzehen
2 EsslöffelOlivenöl
500 GrammStückige Tomaten; 1 Packung
 Salz
 Cayennepfeffer
 Majoran; einige Zweige
 Thymian; einige Zweige
1 grossAubergine
 Öl
50 GrammGouda mittelalt
100 GrammQuark mager
1 TeelöffelSpeisestärke
370 GrammOliven entsteint
250 MilliliterWasser *
Zubereitungszeit ca.
 1 1/2 Stunden ohne Wartezeit.
Pro Portion Ca
 2140 Joule / 510 Kalorien

Rezeptzubereitung:

Roggen mit Wasser *) aufkochen. Über Nacht quellen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und vierteln. Im Olivenöl andünsten. Tomaten und Roggen zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymianblättchen würzen.

Ca. 15 Minuten einkochen. Aubergine waschen und in Scheiben schneiden. Im Öl anbraten. Käse raspeln. Mit Quark und Speisestärke verrühren. Oliven unterheben, Masse in die Tomatensosse rühren. Auberginen und Sosse in feuerfeste Form schichten.

Im Backofen (E-Herd: 200 °C /

Gasherd: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link