Crostini (Rezept)

Zutaten für 16 Stück
150 GrammHähnchenleber
Zwiebel
2 EsslöffelButter
2 EsslöffelMarsala
1 EsslöffelKapern
2 PriseSalz
1 PrisePfeffer frisch gemahlen
100 GrammOliven
Zwiebel
1 EsslöffelKapern
Knoblauchzehe
Sardellenfilets
5 EsslöffelOlivenöl
1 EsslöffelPetersilie gehackt
1 PrisePfeffer
1 PriseZucker
200 GrammStangenweissbrot
Zubereitung

Rezeptzubereitung:

Für die Leberpaste dei Hähnchenlebern kalt abspülen und trocken tupfen. Die Zwiebel schälen und feinhacken. Die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb braten. Die Lebern hinzufügen und von allen Seiten kurz anbraten, dann herausnehmen und sehr fein hacken. Den Bratensatz mit dem Marsala ablöschen und zur Leber geben. Die Karpern feinhacken, mit dem Salz und dem Pfeffer unter die Leber mischen.

Für die Olivenpaste dei Oliven ensteinen und feinhacken. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen. Die Zwiebel feinhacken. Den grob zerklei- nerten Knoblauch, dei Sardellenfilets und die Karpern im Mörser fein zerreiben. Die Sardellenpaste mit den Oliven und der Zwiebel mischen. 1 Esslöffel Olivenöl und die Petersilie untermengen. Die Masse mit dem Pfeffer und dem Zucker abschmecken.

Das Brot in 16 gleich grosse Scheiben schneiden. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten knusprig braun rösten.

8 Brotscheiben sofort mit der Leberpaste, die übrigen Brote mit der Olivenpaste bestreichen.

Die Crostini noch warm servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link