Ouvertüre von Zuchtpilzen (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
60 GrammEgerlinge
60 GrammChampignons
60 GrammAusternpilze
 Zitronen Saft
 Salz iodiert
 Pfeffer frisch gemahlen
Ei
1/2 TasseMehl
1/2 TasseSemmelbrösel
1 TeelöffelButterschmalz
 Bierteig für die Champignons
Für Die Saucen
1/2 TasseSauerrahm
1/2 TasseJoghurt
3 EsslöffelSahne
2 EsslöffelPaprikaschotenwürfel (bunt)
1 PrisePaprikapulver
Tomate
1 TeelöffelTomatenmark
1/2 Knoblauchzehe
1 EsslöffelKapern
Ei gekocht
1 kleinEssiggurke
 Salz iodiert
 Pfeffer frisch gemahlen

Rezeptzubereitung:

Pilze putzen, waschen, mit Zitronensaft beträufeln. Austernpilze pfeffern und in Butterschmalz anbraten. Champignons in Bierteig tauchen und in Butterschmalz ausbacken. Egerlinge mit Jodsalz und Pfeffer würzen, in Mehl, aufgeschlagenem Ei und Semmelbrösel wenden und ebenfalls in Butterschmalz ausbacken.

Aus dem Sauerrahm, dem Joghurt und der Sahne eine Grundsauce anrühren, die als Grundlage für alle drei Saucen verwendet wird.

Paprikasauce: 1/3 der Grundsauce in eine Schüssel geben, Paprikawürfel unterheben, mit Paprikapulver, Jodsalz und Pfeffer würzen.

Tomatensauce: Gewürfelte Tomate, Tomatenmark und 1/3 der Grundsauce vermischen, die zerdrückte Knoblauchzehe unterrühren.

Herzhafte Sauce: Unter die Grundsauce Kapern, gehacktes Ei und kleingeschnittene Essiggurke mengen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Die Pilze auf einem Teller anrichten und mit den Saucendips reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link