Kartoffelpuffer mit Schafskäse (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1 BundLauchzwiebeln
Tomaten
150 GrammSchwarze Oliven im Glas ohne Kern
200 GrammSchafskäse
1500 GrammKartoffeln gross
Zwiebel
Eier
150 GrammButterschmalz
1 TeelöffelThymian getrocknet
 Pfeffer
 Salz

Rezeptzubereitung:

Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und dann in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren. Die Kerne entfernen und das Tomarenfleisch würfeln. Die Oliven auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Schafskäse zerbröckeln.

Lauchzwiebeln, Tomaten, Oliven und Schafskäse miteinander vermischen und mit Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen. Beides auf einem Gemüsehobel reiben.

Die Eier, Salz, Pfeffer und Thymian zufügen und alles gut miteinander verrühren.

Etwas Butterschmalz erhitzen und nacheinander 8 grosse Kartoffelpuffer goldbraun braten.

Die Schafskäsemischung darauf verteilen und die Kartoffelpuffer sofort servieren.

Tips: Kartoffelpuffer müssen immer in möglichst heissem Fett angebraten werden. Erst wenn ihr Rand goldbraun ist, werden sie gewendet. Dann bleibt der Kartoffelpuffer nicht mehr in der Pfanne kleben. Wenn dem Kartoffelpufferteig etwas Zitronensaft zugefügt wird, behalten die Puffer ihre helle Farbe. Besonders locker bleibt der Teig, wenn man ein paar Scheiben Zwieback reibt und untermischt.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link