Rhabarber-Ofenschlupfer mit Vanillesauce (Rezept)

Zutaten für 12 Portionen
Brioche
170 GrammMehl
10 GrammHefe frisch
20 MilliliterMilch
10 GrammZucker (1)
Eier Gewichtsklasse 2
1 PriseSalz
10 GrammZucker (2)
180 GrammButter
Füllung
120 GrammMandelstifte
70 GrammRosinen
350 GrammRhabarber
10 GrammIngwer Wurzel
170 GrammZucker (3)
450 MilliliterSchlagsahne
Eier Gewichtsklasse 2
1 TeelöffelZimt gemahlen
 Butter für die Förmchen
Vanillesauce
Vanilleschoten
Eigelb Gewichtsklasse 2
100 GrammZucker (4)
500 MilliliterSchlagsahne
Anrichten
 Minzeblättchen zum Dekorieren
 Puderzucker zum Bestäuben

Rezeptzubereitung:

1 bis 2 Tage vorher die Brioche zubereiten. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe mit dem Zucker (1) in der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde giessen. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren, mit Mehl bestäuben und mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 1/2 Stunde gehen lassen.

Dann Eier, Salz, Zucker (2) und die weiche Butter darunterkneten und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit einem Tuch bedeckt 1/2 Stunde gehen lassen.

Den Ofen auf 220 °C (Gas 3-4) vorheizen (Umluft 180 °C ).

Teig nochmals kurz durchkneten, länglich formen und in eine Kastenform entsprechender Grösse legen. In der Form nochmals bedeckt 20 Minuten gehen lassen.

Die Brioche auf der ersten Einschubleiste von unten ca. 30 Minuten (Umluft 25-30 Minuten) backen. Aus der Form stürzen und auf einem Gitter 2 Tage stehenlassen.

Füllung

Die Brioche in 2 x 2 cm grosse Würfel schneiden. Die Mandelstifte in einer Pfanne goldbraun rösten. Die Hälfte der Mandelstifte und die Rosinen mit den Briochewürfeln mischen.

Rhabarber putzen und in 2 cm grosse Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben, mit Sahne, Eiern, Zucker (3) und dem Zimt mit dem Schneebesen gut verrühren.

Den Backofen auf 200 °C (Gas 3) vorheizen (Umluft 170 °C ).

Das Briochegemisch, die Rhabarberwürfel und die Sahnemasse gut miteinander vermischen. <Servings> Förmchen (125 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen, die Masse gleichmässig darin verteilen. Auf der 2. Einschubleiste von unten ca. 30 Minuten backen.

Sauce

Inzwischen die Vanilleschoten der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und mit den Eigelb und dem Zucker gut verrühren. Die Sahne zum Kochen bringen und schnell mit einem Schneebesen in das Ei- Zucker-Gemisch einrühren. Durch ein feines Sieb in den Topf zurückgiessen. Bei milder Hitze so lange rühren, bis die Sauce dicklich- cremig wird (sie darf nicht mehr kochen!).

Anrichten

Die Ofenschlupfer aus dem Ofen nehmen. Den Rand der Förmchen mit einem kleinen Messer lösen, die Ofenschlupfer aus der Form stürzen und mit der gebräunten Seite nach oben auf Teller setzen. Die Vanillesauce dazugiessen. Mit den restlichen Mandeln und Minzeblättchen dekorieren, mit Puderzucker bestäuben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link