Rumtopfparfait mit Walnusskrokant (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Eigelb
100 GrammZucker
2 TasseRumtopf mit Früchten a 750 ml, Fruchteinwaage 380 g
1 ScheibeGelatine weiss
300 MilliliterSchlagsahne
50 GrammWalnusskerne
 Öl fürs Backblech
4 ZweigZitronenmelisse

Rezeptzubereitung:

Eigelb mit der Hälfte vom Zucker und 2 dl Rumtopfflüssigkeit (für 4 Eigelb gemessen) im heissen Wasserbad cremig aufschlagen, so dass sich keine Flüssigkeit mehr absetzt (etwa 10 Minuten).

Die Masse dann im kalten Wasserbad noch 5 Minuten weiter schlagen.

Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen, tropfnass bei geringer Hitze in einem Töpfchen auflösen, dann mit dem Schneebesen unter die leicht abgekühlte Eimasse rühren. 2/3 der Sahne steif schlagen und darunterheben.

Die Masse in eine Gugelhupfform (3/4 l Inhalt) geben und im Gefriergerät 4-5 Stunden gefrieren lassen.

Walnusskerne fein hacken. Den restlichen Zucker in einem Töpfchen zu hellem Karamel schmelzen, die Walnüsse dazugeben, den Topf sofort vom Herd ziehen. Walnusskaramel auf ein geöltes Backblech geben und auskühlen lassen. Vom Blech nehmen und mit dem Rollholz zerdrücken.

20 Minuten vor dem Servieren das Parfait aus dem Gefrierschrank nehmen und in den Kühlschrank stellen.

Die restliche Sahne steif schlagen.

Das Parfait aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit Schlagsahne, Krokant, den Rumtopffrüchten und Melisseblättchen anrichten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link