Kräuter-Senf (Basisrezept) (Rezept)

Zutaten für 3 Gläser
2 BundPetersilie feingehackt
2 BundKerbel fein gehackt
6 ZweigEstragon fein gehackt
250 GrammSenfkörner; schwarze Schwarze Senfkörner sind etwas schärfer als die gelben
1 TeelöffelIngwer gemahlen
1/2 TeelöffelNelkenpulrer
120 GrammZucker
1 TeelöffelSalz
500 MilliliterWeissweinessig

Rezeptzubereitung:

Die Senfkörner im Cutter fein mahlen. Zusammen mit den Kräutern, dem Ingwer- und Nelkenpulver, dem Zucker und dem Salz in eine Schussel geben.

Essig aufkochen. Siedend heiss unter Rühren langsam zur Senfmischung giessen.

Den Senf in Einmachgläser füllen, verschliessen und im Kühlschrank aufbewahren (max. 6 Monate haltbar).

Senfkörner lassen sich noch besser fein mahlen, wenn man sie zuvor 1 Stunde in den Tiefkühler legt.

Senf kann mit vielen Zutaten nach Lust und Laune variiert werden. Mit z.B. Knoblauch, Chilischoten, grünem Pfeffer, Haselnüssen, Honig anstelle von Zucker usw.

Ein Teil des Essigs kann durch Weisswein, Apfelwein oder Champagner ersetzt werden.

Wer den Senf schön gelb haben möchte: etwas Gelbwurzel (Kurkuma) zugeben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link