Ostfriesentorte (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Rührteig
125 GrammMargarine
150 GrammMehl
Eigelb
2 TeelöffelBackpulver
1 PackungVanillezucker
2 EsslöffelMilch
Baiser
Eiweiss
250 GrammZucker
50 GrammMandelblättchen
Füllung
250 MilliliterWasser
3 EsslöffelSpeisestärke gehäuft
150 GrammZucker
500 MilliliterSahne
Zitronen Saft
1 PackungSahnesteif

Rezeptzubereitung:

Von den angegebenen Zutaten einen Rührteig herstellen und auf zwei gleichgrosse Springformen verteilen.

Von den angegebenen Zutaten eine Baisermasse herstellen, und auf die beiden Böden des Rührteiges verstreichen. Diese mit Mandelblättchen bestreuen und jeweils bei 180 °C 30 Minuten backen.

Aus Wasser, Speisestärke, Zucker und Zitronensaft eine Creme kochen und abkühlen lassen. Sahne mit Sahnesteif schlagen und unter die Creme heben. Die Masse auf den ersten Boden geben. Den zweiten Boden noch warm in Tortenstücke schneiden und auf die Füllung legen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link