Hummer mit Courgettenragout (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
2 kleinHummer a 400-500g
3000 MilliliterWasser
Zwiebel
1 kleinLauch
Staudensellerie; Stück
 Salz
Courgettenragout
Paprikaschote
2 kleinCourgetten
2 EsslöffelWasser
20 GrammButter
 Salz
Thymiansauce
100 MilliliterWeisswein
2 EsslöffelNoilly Prat
Schalotte
500 MilliliterFischfond
170 GrammButter
 Salz
Thymianzweig; zum Abschmeckn

Rezeptzubereitung:

In einem hohen Topf das Wasser mit dem geputzten und grob zerkleinerten Gemüse und Salz zum Kochen bringen. Die Hummer mit dem Kopf voran hineinlegen, 6 Minuten leicht kochen, 2 Minuten an der Seite ziehen lassen. Dann 1 Liter kaltes Wasser zugiessen und in diesem Sud die Hummer 10 Minuten liegen lassen, damit sich das Fleisch entspannt. Dann herausnehmen, das Fleisch aus Scheren und Schwänzen brechen und den Darm entfernen.

Für das Ragout, die Paprikaschote vierteln, unter dem Grill bräunen, herausnehmen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfeoe schneiden. Courgetten waschen, nicht schälen und ebenfalls würfeln. In einer mittelgrossen Sauteuse Paprika, Courgetten, Wasser, Butter und Salz weich dünsten.

Für die Thymiansauce Weisswein, Noilly Prat und die kleingeschnittene und gewaschene Schalotte kurz ankochen, mit Fischfond auffüllen und auf ein Drittel reduzieren. Salzen, Butter und Thymian zufügen und etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Thymian herausnehmen, die Sauce aufmixen und mit etwas Weisswein abschmecken. Zur Fertigstellung, das Ragout mit der Thymiansauce mischen. Das Hummerfleisch in Scheiben schneiden, auf Tellern verteilen und das Courgettenragout darübergeben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link