Linsensuppe mit Kreuzkümmel (Thailand) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
200 GrammLinsen
1500 MilliliterWasser
Stengel Zitronengras Oder
5 EsslöffelZitronen Saft
Tomaten
1 EsslöffelSesamöl
20 GrammButter
2 EsslöffelMungobohnensprossen
1 TeelöffelKreuzkümmel Cumin
1 TeelöffelKoriander ganz
1/4 TeelöffelBockshornkleesaat, ganz
2 PriseSafran gemahlen
1/4 TeelöffelCayennepfeffer; gemahlen eventuell etwas weniger
1 TeelöffelKräutermeersalz

Rezeptzubereitung:

Die Linsen waschen und mit dem Wasser kalt aufsetzen. Zitronengras mit einem Messer flachdrücken und in 2 cm lange Stücke geschnitten dazugeben. Aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten garen.

Die Tomaten achteln und dazugeben. 5 weitere Minuten köcheln lassen. Dann das Zitronengras herausnehmen.

In einem kleinen Topf das Sesamöl erhitzen, Kreuzkümmel, Koriander und Bockshornkleesaat hineingeben und kurz rösten, bis die Samen duften. Zu der Suppe geben. Dann Safran, Cayennepfeffer, Kräuter-Meersalz und Butter ebenfalls unterrühren.

Mit den Mungobohnensprossen überstreuen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link