Lauchsuppe mit Hirseklösschen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
60 GrammHirse fein gemahlen
2 EsslöffelGemüsebrühe gekörnt
100 MilliliterMilch
25 GrammButter
Ei
1 EsslöffelPetersilie
 Kräutersalz
 Muskatnuss
 Pfeffer
900 MilliliterWasser
150 GrammLauch
5 EsslöffelSahne
1/2 TeelöffelDelikata oder Curry

Rezeptzubereitung:

Bei Vier Personen 1 Esslöffel Hirsemehl beiseite stellen. Die übrige Hirse mit der Hälfte der Brühe in die Milch rühren. Unter Umrühren kochen, bis ein dicker Brei entstanden ist und sich ein weisser Belag am Topfboden bildet. Den Topf von der Kochstelle nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann die Hälfte der Butter, das Ei, das restliche Hirsemehl und die Petersilie unterrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 30-60 Minuten zugedeckt kühl stellen. Das Wasser mit der restlichen gekörnter Brühe zum Kochen aufsetzen. Den Lauch in schmale Streifen schneiden und in die kochende Brühe geben. Nach 3 Minuten Kochzeit die Brühe zurückschalten. Mit 2 nassen Ts Klösschen von der Hirsemasse abstechen und in der Suppe etwa 6 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss die restliche Butter, die Sahne und das Delikata in die Suppe rühren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link