Fermentgetreidenudeln Bolognese mit Gurkensalat (Basisch) (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
4 TasseKanne-Fermentgetreidenudeln
Tomaten
Zwiebel
2 kleinPaprikaschote
1 mittelZucchini
250 MilliliterWasser
2 EsslöffelOlivenöl
Gemüsebrühwürfel m. Tomatengeschmack
Knoblauchzehe
 Sahne nach Belieben
1/2 TeelöffelPaprikapulver
1 TeelöffelFermentgetreide
 Oregano, Thymian,
 Majoran, Rosmarin,
 Salz
1 EsslöffelFrische Keimlinge n. Wunsch
 F. Gesunde etwas harten
 Schafskäse gerieben
Für Den Gurkensalat
Gurke;in Scheiben raspeln
1/2 TasseBrottrunk
1/2 Tassesüsse Sahne
3 EsslöffelSchnittlauch Röllchen
1 TeelöffelFermentgetreide
 Salz nach Geschmack Wenn vorhanden frische gehackte Wildkräuter: z.B.
 Löwenzahn, Brennessel,
 Gänseblümchen

Rezeptzubereitung:

Die Nudeln in einem Topf mit Wasser gut bedecken und stark ankochen lassen. Sobald das Wasser kocht, auf ganz kleine Stufe zurückschalten und ca. 6 Min. Köcheln lassen.

Das Gemüse säubern und kleinschneiden.

In einem 2. Topf die Zwiebeln und den knoblauch glasig dünsten. Dann das andere Gemüse dazugeben, mit dem Wasser ablöschen und ca. 10 Minuten dünsten lassen. Danach den Brühwürfel in etwas heissem Wasser auflösen, alle anderen Gewürze dazugeben und mit dem Gemüse vermengen.

Die Sahne und das Fermentgetreide zum Schluss unterheben.

Die Nudeln mit einem Schöpfsieb aus dem Wasser holen undin eine Keramikschüssel füllen, das Gemüse darübergeben und mit frischen Keimlingen nach Wahl garnieren.

Eventuell mit Schafskäse bestreuen.

Gurkensalat: Alles gut vermengen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link