Kressesalat mit Räucherlachs (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
200 GrammCrème fraîche
2 TeelöffelMeerrettich (frisch gerieben
2 TeelöffelWeissweinessig
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
3 TeelöffelÖl
1 TeelöffelHaselnussöl
Schalotten
2 BundBrunnenkresse
2 BundGartenkresse
12 ScheibeRäucherlachs
100 GrammKaviar
1/2 BundSchnittlauch

Rezeptzubereitung:

Crème fraîche mit Meerrettich verrühren und kühl stellen. Aus Essig, Salz, Pfeffer und den beiden Ölsorten eine Vinaigrette rühren. Die Schalotten pellen und in ganz feine Ringe schneiden, in die Vinaigrette geben. Die Brunnenkresse waschen und gut ausschütteln, die kleinen Zweige von den Stielen zupfen. Gartenkresse von den Beeten schneiden. Beide Kressesorten kurz in der Vinaigrette wenden; dann auf sechs Teller verteilen. Je zwei Scheiben Lachs dazulegen. Die Meerrettichsauce .auf den Lachs geben. Den Kaviar darüber verteilen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und drum herum streuen. Mit warmem Toast servieren. Dazu passt trockener Weisswein, z. B. ein Riesling Spätlese oder ein Sancerre.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link