Auberginenpaste - Melitsanosalata (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
4 mittelAuberginen
4 EsslöffelZitronen
Fleischtomaten
1 kleinZwiebel
1/2 BundPetersilie glatt
 Salz
 Pfeffer
100 MilliliterOlivenöl
50 GrammFeta
Minzestengel, frisch
Spitzpaprikaschoten; mild oder scharf
Recipe via MealMaster (tm)
Holunderblüten
500 GrammZucker
200 MilliliterEssigwasser, ziemlich sauer
Zitrone
5000 MilliliterWasser

Rezeptzubereitung:

Emp: /de/rec/mampf

Holunderwein Rot: news.piro.net!news.is-europe.net!news-hh.maz.net!newsfeed.nacamar.de!ne Mid:

Len: 1176

Bez: 35CF0BAC.AF94E819@urz. Uni-heidelberg. De Mailer: Forte Agent 1.5/32.452 U-Mime-Version: 1.0

U-Content-Type: text/plain; charset=Iso-8859-1 U-Content-Transfer-Encoding: 8bit

X-Xp-Ntp: 40

In <35CF0BAC.AF94E819@urz. Uni-heidelberg. De>, Christoph Groebel <christoph. Groebel@urz. Uni-heidelberg. De> wrote:

>Ich suche Rezepte und Anleitungen für den Ansatz von Holunderwein!

Title: Holundersekt Categories: Getränke Yield: 25 gläser

Zitrone (ungespritzt!) in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten in ein grosses Gefäss füllen. Umrühren, damit der Zucker schmilzt. Gefäss mit einem Tuch abdecken und ans Fenster in die Sonne stellen.

Mindestens einen Tag stehen lassen, damit die Gärung einsetzt.

Durch ein Tuch filtern und in Sprudelflaschen füllen.

Verwendet man Korkenflaschen, muss der Korken festgebunden werden.

Im Keller kühl aufbewahren, wo die Gährung vor sich geht.

An heissen Tagen trinken wie jungen Wein.

Innerhalb von zwei bis drei Wochen verzehren, danach ist der Holundersekt voll durchgegoren und ziemlich sauer.

Rezept meiner Tante Helene aus der Eifel, erfasst von Leo Michels

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link