Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln) (Rezept)

Zutaten für 
250 GrammStellini (Sternchennudeln)
140 GrammHaselnüsse; geröstet ohne Schale
150 GrammWalnüsse
100 GrammMandeln abgezogen
3 TeelöffelKakaopulver
1 TeelöffelZimt
160 GrammZucker
1/2 EsslöffelZitronat
1/2 EsslöffelOrangeat
Orange Schale davon
1 TeelöffelVanillessenz
2 EsslöffelCognac
60 GrammButter
100 GrammBitterschokolade; gehackt

Rezeptzubereitung:

Eine Springform (Durchmesser 20 cm) einfetten; den Boden mit Backpapier auslegen. Die Pasta in einem grossen Topf mit sprudelndem Wasser al dente kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen. Nüsse, Kakao, Zucker, Zimt, Zitronat und Orangeat, die Zitronenschale, das Vanillearoma und den Cognac in einer auf Intervallschaltung gestellten Küchenmaschine fein pürieren.

Die Butter und die Schokolade in einem Töpfchen bei Niedrighitze zerlassen oder in der Mikrowelle zu einer glatten Paste erhitzen. Die Pasta, die Nussfüllung und die geschmolzene Butter und Schokolade gut mengen. Mit einem Löffel in die vorbereitete Springform füllen und mit einem feuchten Handrücken fest andrücken. Nun die Oberfläche mit einem angefeuchteten Löffelrücken glattstreichen. Den Kuchen über Nacht kalt stellen, bis er fest ist. Aus der Springform nehmen und in einzelne Kuchenstücke teilen. Mit Kakaopulver und Puderzucker bestreuen und servieren. Schmeckt köstlich mit Sahne.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link