Orangen-Spargel-Spaghetti mit Pancetta (Rezept)

Zutaten für 2-3 Portionen
500 GrammSpargel geschält
1 TeelöffelZucker, gestrichener
1 kleinOrange, möglichst süss, nur den Saft, locker ausgepresst
1 kleinJunge Knoblauchzehe, fein gehackt
1 kleinRote Spitzpaprika, süss mit leichter Schärfe, brunoise geschnitten
1 grossLauchzwiebel, in Scheiben, das Grün in Ringen
90 GrammPancetta
1 EsslöffelEstragonblätter, grob gehackt (eventuell mehr)
1 EsslöffelKapern abgetropft
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
35 GrammButter
250 GrammSpaghetti
 Parmesan, in Spänen

Rezeptzubereitung:

Spargel längs fein blättrig, also sehr dünn schneiden. Dafür eventuell den Sparschäler benutzen, mit einem guten Chefmesser geht es am Besten. Spargelstreifen in Olivenöl kräftig anrösten, etwas Zucker darüber streuen, ganz leicht karamellisieren lassen. Den Knoblauch, Lauchzwiebel und den Paprika einrühren, kurz durchschwenken, salzen und pfeffern, dann mit der Hälfte des Orangensafts ablöschen. Kurz dünsten lassen, der Orangensaft kocht dabei fast ein, da man bis zu diesem Punkt auf hoher Temperatur gearbeitet hat, dann den Rest des Safts dazugeben, erhitzen und nur noch mit aufgelegtem Deckel warmhalten. Der Spargel sollte nudelweich sein.

Derweil die Pasta in Salzwasser gar kochen. Pancetta in Streifen kross braten, dann kleinschneiden.

Nudel abgiessen, sofort recht feucht zum Spargel geben, dazu die Butter in Flöckchen und den Estragon sowie die Kapern, kräftig untermengen, abschmecken.

Sofort auf Teller geben, Parmesan darüberhobeln, Pancetta aufstreuen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link