Manchego mit Speck-Kräuterpanade gebraten (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
6 ScheibeToastbrot
1 ZweigSalbei
2 ZweigThymian
1 ZweigRosmarin
200 GrammManchego (jung und mild)
8 ScheibeFrühstücksspeck
2 EsslöffelMehl
Ei
300 GrammSpinat
Schalotte fein geschnitten
1 TeelöffelSenf scharf
2 EsslöffelWeissweinessig
4 EsslöffelOlivenöl
1 PriseApfelsaft
1/2 Knoblauchzehe gepresst
 Salz
 Pfeffer
 Butterschmalz
 Butter

Rezeptzubereitung:

Das Toastbrot im Cutter fein zerbröseln oder auf der Reibe zerreiben, die Kräuter fein hacken und alles mischen.

Den Manchego in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, den Speck darum wickeln. Von allen Seiten kurz anbraten, dass der Speck Fett verliert, auf Küchenpapier legen, entfetten und dann im Mehl wenden. Durchs verquirlte Ei ziehen und in der Kräuter-Toastbrot-Mischung wälzen. In einer Pfanne mit Butterschmalz die Käsescheiben vorsichtig von beiden Seiten goldbraun braten, dann in den auf 140 °C vorgeheizten Backofen stellen, damit der Käse schön weich wird.

Den Spinat waschen, die Schalotte in Butter anschwitzen und die Hälfte des Spinats zugeben.

Aus Senf, Essig, Öl und Apfelsaft eine Vinaigrette mischen, mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken, restlichen Spinat darin marinieren.

Gebratenen Käse mit gedünstetem Spinat und Spinatsalat anrichten und servieren.

Pro Portion: 981 kcal / 4105 kJ 48 g Kohlenhydrate, 56 g Eiweiss, 62 g Fett

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link