Russischer Kohltopf mit Käseklösschen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammKartoffeln
1 mittelZwiebel
500 GrammWeisskohl
500 GrammRote Bete
2 EsslöffelÖl
 Pfeffer
 Salz
 Evtl. Kümmel
4 TeelöffelGemüsebrühe
500 MilliliterMilch
1 EsslöffelButter/Margarine 20 g
125 GrammHartweizengriess
Eier Klasse M
60 GrammDoppelrahmfrischkäse mit Kräutern
1 EsslöffelGeriebener Meerrettich Glas
1 PriseZucker
3 EsslöffelWeissweinessig
1 BundPetersilie

Rezeptzubereitung:

1. Kartoffeln schälen, waschen. Zwiebel schälen. Beides grob würfeln.

Kohl putzen, waschen und in grobe Streifen schneiden. Rote Bete putzen, schälen, waschen und in Stifte schneiden.

2. Öl im grossen Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Rote Bete, Kohl und Kartoffeln kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. 1 1/2 l Wasser und Brühe zufügen. Aufkochen und zugedeckt 20- 25 Minuten köcheln.

3. Milch, 1 Prise Salz und Fett im Topf aufkochen. Griess einstreuen und rühren, bis sich der Teig als Kloss vom Boden löst. In eine Schüssel geben. Ei, Frischkäse und Meerrettich unter die heisse Masse rühren.

4. Mit zwei angefeuchteten Teelöffeln daraus Klösschen abstechen. In kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.

5. Eintopf mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Mit Klösschen anrichten. Petersilie waschen, hacken, darüber streuen.

Portion ca. 460 kcal, 13 g E, 19 g F, 57 g Kh Gut zu wissen: Viele Kohlsorten sind etwas schwerer verdaulich bzw.

haben eine blähende Wirkung. Bekoemmlicher wird Kohl, wenn Sie ihn mit Kümmel würzen. Eine ähnliche Wirkung haben Fenchelsamen, Wacholder, Kreuzkümmel, Koriander, Senf, Ingwer, Chili und Kräuter wie Majoran und Thymian.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link