Piccata Milanese mit Spaghetti (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Kalbsschnitzel á 80g
300 GrammSpaghetti (al dente gekocht)
Panier
100 GrammParmesan frisch gerieben
Eier
100 GrammMehl
 Öl (oder Butterschmalz) zum Backen
Sugo
2 EsslöffelOlivenöl
Zwiebel fein geschnitten
Knoblauchzehen (fein würfelig geschnitten)
80 GrammTomatenfruchtfleisch (Dose)
Thymian Zweig
250 MilliliterSuppe (ersatzweise Suppenwürfel)
1 PriseZucker
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

30 Minuten, einfach Für die Sauce:

In einem Topf Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Tomaten, Thymian und Suppe zufügen, etwas einkochen. Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Schnitzel dünn klopfen, beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Eier aufschlagen und mit der Gabel verquirlen, mit Parmesan verrühren. Schnitzel in Mehl wenden, danach durch das Ei-Parmesan-Gemisch ziehen. Sofort in heissem Fett 2 bis 3 Minuten schwimmend ausbacken.

Dabei die Pfanne immer wieder mit kurzen Bewegungen leicht schwenken, damit die Schnitzel nicht anhaften. Das heisse Fett sollte dabei über das Fleisch schwappen. Gebackene Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Spaghetti mit der Tomatensauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Piccata Milanese darauf setzen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link