Aprikosen-Quark-Strudel (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
250 GrammMehl
100 GrammZucker
500 GrammQuark
200 GrammSauerrahm
500 GrammAprikosen Dose
100 GrammMandeln gehackt
Eier
1/2 EsslöffelSalz
2 EsslöffelZitronen Schale
10 ScheibeToastbrot
250 MilliliterMilch warm
100 GrammButter flüssig

Rezeptzubereitung:

Mehl, 1Ei, Salz und 70 ml Wasser verkneten. 1 Stunde ruhen lassen. Restliche Eier trennen. Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen. Zitronenschale, Quark und Rahm unterheben. Entrindetes Brot in Milch einweichen, durch ein Sieb streichen.

Aprikosen Abgiessen, würfeln. Mit Brot und Mandeln unter die Quarkmasse heben. Eiweiss steifschlagen, unterheben. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Teig in zwei Portionen dünn ausrollen, mit Butter einpinseln. Füllung darauf verteilen. Teig an den Seiten umschlagen, locker aufrollen. Restliche Butter darauf streichen. Im gefetteten Bräter 40 Minuten backen. Zwischendurch mit Butter bepinseln.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link