Madeira Cake (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
 Weiche Butter zum Einfetten
 Mehl zum Bestäuben
Zitrone unbehandelt
275 GrammZucker fein
35 MilliliterWasser
225 GrammButter weich
Eier verquirlt
250 GrammWeizenmehl

Rezeptzubereitung:

1. Ofen auf 150 °C(Gas 1) vorheizen. Ein Kastenform (20 cm) mit Backpapier auslegen. Das Papier einfetten und mit Mehl bestäuben.

2. Die Zitrone mit einem Gemüseschäler schälen, dann mit einem kleinen Messer von der Innenseite der abgeschälten Streifen Reste der weissen Haut abschaben. Die Streifen flach auf ein Brett legen und mit einem langen, scharfen Messer in dünne, feine Streifen schneiden. Diese in einem kleinen Topf mit Wasser gut bedecken und zum Kochen bringen. 1 Min kochen lassen, abseihen und mit kaltem Wasser abspülen. Diesen Arbeitsgang wiederholen. In einem zweiten Topf 50 g Zucker mit dem Wasser verrühren, unter Rühren auflösen und langsam aufkochen lassen. Die Schalenstreifen zugeben und 5 Minuten köcheln lassen, bis sie glasig aussehen. Mit einer Gabel aus dem Zuckersirup heben und zum Abkühlen auf Pergamentpapier ausbreiten.

3. Butter und restlichen Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier einrühren.

4. Das Mehl auf die Masse sieben und behutsam unterziehen. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und die Oberfläche glattstreichen. Die kandierte Zitronenschale gleichmässig auf der Oberfläche verteilen, 1 Std 15 Min backen, bis die Stäbchenprobe positiv ausfällt.

5. Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Das Backpapier erst kurz vor dem Servieren abziehen, damit der Kuchen schön saftig bleibt.

Glas Madeira serviert, daher der Name. Man kann aber auch den gebackenen Kuchen mit Madeira beträufeln, bevor er abkühlt.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link