Laugenbrezeln (Rezept)

Zutaten für  
1250 GrammMehl
50 GrammHefe
250 MilliliterWasser lauwarm
30 GrammSalz
50 GrammZucker
125 GrammButter
Lauge
1500 MilliliterWasser
50 GrammNatriumhydorxid (in Plättchen, Apotheke oder Drogerie, vorsicht bei Gebrauch der Lauge !, sehr ätzend)

Rezeptzubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit 1/4 l Wasser und etwas Mehl einen Vorteig anrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Anschliessend Salz, Zucker, Butter und das restliche Wasser zugeben und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes alles zusammenkneten. Dann den Teig noch mit den Händen kräftig durchkneten. Zudecken und zur doppelten Menge aufgehen lassen. Von dem gut gegangenen Teig Stücke abschneiden, zu dünnen Rollen und dann zu Brezeln formen. Auf das gebutterte Blech legen und 20 Minuten gehen lasssen. Vorsichtig mit der angerührten Lauge einpinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 230 °C etwa 15 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link