Orangensuppe mit Graupen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Orangen; davon
Unbehandelt, Saft auf
1000 MilliliterMit Wasser auffüllen
75 GrammPuderzucker
50 GrammGraupen
Platte Tk-Blätterteig
1 TeelöffelFarinzucker
20 MilliliterOrangenlikör
 Zimt
300 GrammErdbeeren

Rezeptzubereitung:

Unbehandelte Orange waschen und mit einem Spezialmesser oder einer Reibe die Schale in feinen Streifen ohne die weisse Unterhaut abschälen. Alle Orangen auspressen und den Saft mit Wasser auffüllen.

Puderzucker mit 1 Esslöffel Saft verrühren, bei schwacher Hitze auflösen, die Orangenschale zugeben und so lange kochen, bis der Zucker zu karamelisieren beginnt. Kurz in kaltes Wasser stelllen, nach und nach Saft zugeben und den Topf wieder auf den Herd stellen.

Wenn der Karamel anfängt, sich zu lösen, Graupen zugeben und in etwa 30 Minuten weich kochen.

In der Zwischenzeit Blätterteig autauen lassen, Monde ausschneiden, mit Wasser dünn bepinseln, mit Farinzucker bestreuen, auf ein Backblech legen und im auf 220 °C vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen.

Die Suppe mit Orangenlikör und Zimt abschmecken. Erdbeeren verlesen, waschen, entstielen und vierteln (oder tiefgekühlte Erdbeeren verwenden) und 2 Minuten in der Suppe ziehen lassen. Die Suppe auf Tassen verteilen und servieren. Blätterteigmonde dazureichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link