Kartoffel-Sellerie-Salat (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammKartoffel; festkochend
1/4 Sellerie Knolle
1/2 Staudensellerie
500 MilliliterGemüsebrühe; Würfel o. Ins
1 TeelöffelZitronen Saft
1/4 Salatgurke
1 TeelöffelSenf mittelscharf
Ei hartgekocht
Sardellenfilets
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
4 EsslöffelWeissweinessig
6 EsslöffelOlivenöl
150 GrammThunfisch in Wasser; Dose
 Weisskohl Blätter
 Oregano

Rezeptzubereitung:

Kartoffeln in der Schale knapp weich kochen. Knollen- und Staudensellerie putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüsebrühe mit Zitronensaft abschmecken und den Sellerie (Knolle und Staude) darin knapp weich garen. Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden.

Für die Sauce Senf, das feingehackte Ei, die zerdrückten Sardellenfilets, Salz, Pfeffer, wenig Gemüsebrühe (vom Sellerie), Essig und Öl verrühren. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Eine Salatschüssel mit kurz überbrühten Weisskohlblättern auslegen.

Kartoffeln, beide Selleriesorten und die Gurkenscheiben darauf anrichten. Thunfisch abtropfen lassen, mit einer Gabel zerpflücken und auf dem Salat verteilen. Sauce darübergiessen und den Salat, mit Oregano bestreut, servieren.

Dazu passt frisches Weissbrot

Tiefkühltruhe in der Gemüsebrühe mit, und mischen Sie sie mit dem Thunfisch unter den Salat.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link