Frühlingssalat mit Ziegenkäse-Talern (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
150 GrammGrüne Blattsalate; wie Romana, Frisée, Löwen zahn
1 BundRadieschen
1 BundRucola
2 BundPetersilie
6 kleinRunde Ziegenfrischkäse; a 40g, z.B. Picandou
2 EsslöffelWeissweinessig
 Salz
 Pfeffer
1 TeelöffelKräuter- oder Dijonsenf
6 EsslöffelOlivenöl

Rezeptzubereitung:

1. Die Salate, Radieschen und Kräuter waschen und trockentupfen. Salate in mundgerechte Stücke zupfen. Radieschen in feine Scheiben schneiden. Die Rucolastiele abknipsen, Petersilie von den Stielen zupfen, Salate und Radieschen mit der Hälfte des Rucola in einer Schüssel mischen.

2. Die Petersilie und restlichen Rucola grob hacken. Käse jeweils in zwei gleichmässig dicke Scheiben schneiden. Diese mit den Rändern in die Kräuter drücken.

3. Aus Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Öl mit dem Schneebesen eine Salatsauce

aufschlagen. Restliche Kräuter unterziehen.

4. Salat und Käse-Taler auf Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link