Entenfüsse mit Austernsauce (Haoyou yajiao, Guangdong) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
30 Entenfüsse
4 TeelöffelSojasauce dunkel
2 TeelöffelFrühlingszwiebel gehackt
2 TeelöffelIngwer gehackt
1 EsslöffelReiswein
1 TasseFleischbrühe
2 EsslöffelAusternsauce
1 TeelöffelOrangenschale gehackt
Sternanisfrüchte
 Glutamat je nach Geschmack
 Stärkemehl
 Sesamöl
6 TeelöffelPflanzenöl

Rezeptzubereitung:

Die Entenfüsse mit Salzwasser abbürsten und mit der Hälfte der Sojasauce einreiben.

In einem Wok die Hälfte vom Pflanzenöl stark erhitzen, Frühlingszwiebeln und Ingwer darin kräftig braten. Mit Reiswein ablöschen, die Entenfüsse zugeben, unter Rühren kurz braten und alles in einen Schmortopf geben. Die Brühe, die Hälfte der Austernsauce, 1/4 der Sojasauce, Orangenschale, Sternanis sowie Zucker, Salz und Glutamat hineingeben und schmoren, bis alle Zutaten weich sind.

In eine Schüssel geben und im Dämpfer nochmals erhitzen. Anschliessend die Entenfüsse herausnehmen und auf einer Platte anrichten.

Im Wok das restliche Pflanzenöl erhitzen. Den Sud, die restliche Austern- und Sojasauce sowie Zucker und Glutamat zugeben und mit etwas Stärke binden. Mit Sesamöl beträufeln und über das Gericht geben.

Stefan Ullmann, Chinesisch kochen, Gerichte und ihre Geschichte,

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link