Satarasch (Jugoslawisches Hirtengulasch) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
250 GrammSchnitzelfleisch vom Schwein
250 GrammHammelfleisch
500 GrammRindfleisch zum braten
 Mehl; zum Überstaeuben
6 EsslöffelOlivenöl
 Fleischbrühe
Zwiebel
500 GrammKarotten
Paprikaschoten
Paprikaschoten
Paprikaschoten
Fleischtomaten
Knoblauchzehen
Peporoni Salz
1 EsslöffelPaprika edelsüss
1 EsslöffelRosenpaprika
1 TeelöffelKümmel
1 TeelöffelBasilikum
 Pfeffer
1 EsslöffelZitronen Saft
 Rotwein herb
4 Esslöffelsaure Sahne
 Petersiliengrün

Rezeptzubereitung:

Fleisch in dünne Streifen oder grobwürfelig schneiden. Mit Mehl leicht bestäuben und im heissen Öl von allen Seiten kräftig anbraten. Dann auf kleiner Flamme mit aufgelegtem Deckel etwa 30 Minuten kochen lassen, bis es fast gar ist. Bei Bedarf etwas Brühe zugiessen, wenn zu wenig Eigensaft entsteht.

Zwiebel in grobe Würfel, die Karotten in feine Scheiben und die Paprika in feine Streifen schneiden. Von den Paprikaschoten von jeder Farbe ein Viertel der Gesamtmenge zurückbehalten, die feingehackt und roh zu Garnierung benutzt werden. Die geschalten Tomaten in Viertel schneiden, den Knoblauch sehr fein hacken und die Peporoni in sehr feine Streifen schneiden. Dann das Fleisch aus dem Topf nehmen und warm stellen. Den Saft mit zum Fleisch giessen und eventuell noch etwas Öl nachfüllen. Das Gemüse leicht anbraten und kräftig würzen, nach Geschmack etwas Rotwein zugeben. Das Gemüse zugedeckt zirka 15 bis 20 Minuten ziehen lassen. Das vorgegarte Fleisch unter das Gemüse legen, die saure Sahne verschlagen und über das Satarasch geben. Stocken lassen.

Beim Anrichten die feingehackten Paprikastückchen und die feingehackte Petersilie darüberstreuen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link