Erbsensouffle mit Schinkenrollen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
300 GrammFrische Erbsen; gepalt
1 1/2 TeelöffelSalz
100 GrammEmmentaler Käse
Eier
Eiweiss
Eigelb
1 PriseMuskatnuss gerieben
1 PriseCayennepfeffer
4 EsslöffelSherry medium
250 GrammGekochter Schinken; ohne Fettrand, in Scheiben
Zwiebel
1 EsslöffelButter
1 BundKerbel
100 GrammCrème fraîche
250 MilliliterWasser
 Öl für die Form

Rezeptzubereitung:

Die Erbsen mit 1/3 des Salzes und dem Wasser 10 Minuten kochen lassen. Den Käse reiben. Den Emmentaler mit den Eigelben, dem Muskat, dem Cayennepfeffer und dem Sherry mischen. Die Schinkenscheiben hintereinander überlappend in eine Reihe legen, mit der Käsecreme bestreichen, zu einer Rolle formen und diese in etwa 3 cm breite Scheiben schneiden.

Die Erbsen abtropfen und abkühlen lassen. Die Zwiebel schälen, kleinwürfeln und in der Butter hellgelb anbraten. Den Kerbel waschen, trockenschleudern un die groben Stiele abschneiden.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Förmchen mit Öl ausstreichen.

Die Erbsen mit den Zwiebelwürfeln, dem Kerbel und der Crème fraîche im Mixer pürieren. Nach und nach die restlichen Eier, die Eiweisse und das übrige Salz hinzufügen. Die Erbsencreme in die Förmchen verteilen. Die Schinkenrollen hochkant in die Erbsencreme stellen.

Die Souffles im Backofen auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen.

Vorbereitungszeit: 50 Minuten, Backzeit: 25 Minuten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link