Birnen-Quarktorte (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Teig
125 GrammMehl
60 GrammButter
45 GrammPuderzucker
1/2 TeelöffelVanillezucker
1 PriseSalz
Eigelb
500 GrammErbsen getrocknet
Belag
480 GrammBirnen aus der Dose
50 MilliliterBirnengeist
250 GrammQuark
125 GrammZucker
6 ScheibeGelatine weiss
2 EsslöffelZucker
250 MilliliterSahne
4 EsslöffelKrokantstreusel
2 EsslöffelJohannisbeergelee
Zitrone Saft

Rezeptzubereitung:

Das gesiebte Mehl mit der Butter, dem Puderzucker, dem Vanillinzucker, dem Salz und dem Eigelb verkneten und zugedeckt 2 Std. Im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig ausrollen, Boden und Rand einer Springform auslegen und die Erbsen einfüllen. Den Teig auf der zweiten Schiebeleiste 30 Minuten backen. Die Erbsen ausschütten.

Die abgetropften Birnen mit knapp der Hälfte des Birnengeists übergiessen. Den Quark mit dem Zucker, dem Zitronensaft und dem restlichen Birnengeist verrühren. Die eingeweichte Gelatine im erhitzten Birnensaft auflösen und unter den Quark rühren. Die Birnen auf den Boden legen, den Quark kuppelartig darüberstreichen und erstarren lassen. Einen Teil abnehmen.

Die restliche Sahne mit 3/4 des Krokants verrühren und über die Torte streichen. Mit Gelee und Krokant verzieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link