Sauerteig (Rezept)

Zutaten für 
Sauerteig Erzeugen
400 GrammRoggenmehl 400 ml Wasser, 40 °C
Sauerteig Vermehren
100 GrammSauerteig 350 ml Wasser, 40 °C
350 GrammRoggenmehl

Rezeptzubereitung:

!!! Dieses Rezept klappt nicht unbedingt im ersten Anlauf !!!

Den 1. Sauerteig Erzeugen:

1. Phase: 100 g Mehl mit 100 ml Wasser mischen. Zudecken und 1-2 Tage bei 20 °C ruhen lassen.

2. Phase: Die gleiche Menge hinzufügen, gut vermischen, zudecken und für 24 h ruhen lassen.

3. Phase: 200 g Mehl und 200 ml Wasser hinzufügen, gut vermischen und zugedeckt 24 h lang ruhen lassen.

Der Sauerteig sollte nun einen angenehmen säuerlichen Geruch haben und reicht mindestens für ein Brot, wobei 100 g Sauerteig für die wesentlich schnellere Sauerteigvermehrung übrigbleiben.

Vorhandenen Sauerteig Vermehren:

Alle Zutaten gut mischen und 12-24 h bei 20 °C zugedeckt ruhen lassen.

Sauerteig kann man bis zu 8 Tagen im Kühlschrank lagern. Für längere Lagerzeiten (bis zu 4 Wochen) muss man soviel Roggenmehl hinzufügen, bis der Sauerteig krümelig wird.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link