Russischer Salat (Rezept)

Zutaten für  
200 GrammMöhren
1/4 Sellerie Knolle
125 GrammBrechbohnen aus der Dose
125 GrammChampignons aus der Dose
75 GrammSchinken gekocht
 In Scheiben geschnitten
100 GrammPökelzunge, fertig gekauft
1 DoseLangustenschwänze (140g)
Trüffel aus der Dose
Ausserdem
100 GrammMayonnaise
2 Esslöffelsaure Sahne
 Salz
 Pfeffer
1 PriseZucker
Zum Garnieren
Eier hartgekocht
50 GrammRote Beete, a.d. Glas
1 EsslöffelKapern
25 GrammKaviar

Rezeptzubereitung:

Für den Salat Möhren und Sellerieknolle schälen und waschen. Getrennt in leicht gesalzenem Wasser 20 Minuten kochen. Abtropfen und abkühlen lassen. Während Möhren und Sellerie kochen, Brechbohnen und Champignons abtropfen lassen. Bohnen in 2cm lange Stücke, Champignons blättrig schneiden. Schinken, Pökelzunge 1cm gross würfeln. Langustenschwänze abtropfen lassen. Fleisch mit Gabel zerrupfen.

Sardellenfilets kurz unter kaltem Wasser abspülen und ebenso wie die Trüffeln abtropfen lassen und hacken. Möhren und Sellerie 1cm gross würfeln. Alles in einer Schüssel mischen.

Mayonnaise mit saurer Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker pikant abschmecken. Über die Salatzutaten giessen. Mischen und zugedeckt 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. Dann in einer Glasschüssel anrichten.

Zum Garnieren Eier schälen und vierteln. Rote Bete abtropfen lassen und grob würfeln. Kapern ebenfalls abtropfen lassen. (Grosse Kapern etwas hacken).

Um den Salat einen Kranz von Eivierteln legen. Eiviertel mit Kaviar und Rote Bete über den Salat verteilen.

Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zubereitungszeit: ohne Zeit zum Durchziehen 40 Minuten

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link