Pikant gefüllte Blätterteigtörtchen (Rezept)

Zutaten für 6 Stück
3 ScheibeTk-Blätterteig, rechteckig
Knoblauchzehen
500 GrammSpinat
1 EsslöffelSonnenblumenöl
 Salz
 Pfeffer
1 PriseZitronen Saft
250 GrammTiefseekrabbenfleisch
2 DoseCrème fraîche a 150g
Eier
1 TeelöffelGeriebener Meerettich aus dem Glas

Rezeptzubereitung:

1. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur ca. 10 min antauen lassen, dann halbieren und mit einer bemehlten Küchenrollen jeweils zu einer Grösse von 14x14 cm ausrollen. Kleine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Backförmchen (10 cm f) damit auslegen und ca. 15 min kalt stellen.

2. Inzwischen Knoblauch fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Spinat verlesen, waschen, gründlich abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Spinat tropfnass zufügen, Deckel auflegen und den Spinat zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Krabben unterheben und alles auf die Förmchen verteilen.

3. Crème fraîche, Eier und Meerrettich glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Spinat giessen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 min goldbraun backen.

Zubereitungs-/Arbeitszeit ca.: 45/30 min

Pro Stück ca. 380 kcal/1600 kJ

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link